Die nächsten Termine

Keine Termine

Aktuelles Fischerwetter

Weather data OK.
Vilsbiburg
-1 °C

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

Kreisfischerverein Vilsbiburg e.V.

Hecht98

Am Sonntag den 05.08.2012 musste mich meine Frau Monika  und mein Spezi Bernd  erst einmal überreden, bei schwül-warmen Temperaturen mit Fischen zu gehen. Wir trafen uns in Gerzen / Strecke 2 bei der "Schwarzin" zum Fischen. Meine Frau begann gleich mit einem schönen Schuppenkarpfen mit 48 cm und ich mit einem kleinen Schratz mit 23 cm. Nachdem wir längere Zeit keine Bisse mehr hatten, packten wir unsere Raubfischruten aus. Dies war gleich erfolgreich mit einem untermaßigen Hecht, den wir natürlich wieder zurückgesetzt haben. Aber, wo Kleine sind, sind auch Große. Um 14.30 Uhr bekam ich auf meinen toten Köderfisch, den ich auf Grund eingelegt hatte, einen schönen Biss. Erfahrungsgemäß schlug ich an. Nun begann der Drill durch das Seerosenfeld, rein in die Strömung und gleich wieder ins Seerosenfeld und dann flussabwärts. Als ich merkte, dass mein Kescher zu klein war, schrie ich meiner Frau um ihren größeren Kescher. Diese landete "Gott sei Dank" den stattlichen Hecht nach einem ca. 30 minütigen Drill.
Diese Hechtdame war 98 cm lang und hatte ein Gewicht von 13 Pfund. Dies war bis jetzt mein größter Hecht, den wir auch entsprechend feierten.

So kann die Hechtsaison weitergehen! Ich wünsche allen Fischern ein "Petri Heil".
 
Gruß
Michael

Hecht Heindl 98 2